Aktuelle Nachrichten aus dem VRR

Wir informieren Sie aktuell und übersichtlich über Neuigkeiten, Änderungen, Ticketangebote, Ersatzverkehre und vieles mehr.

Weihnachtsmarkt-Fahrtenplaner und Xmas Ticket Ruhr. Unterwegs in der Weihnachtszeit mit dem VRR

Damit Besucher ihren Weihnachtsmarktbesuch schnell und komfortabel planen können, startet der VRR auch in diesem Jahr wieder seinen Weihnachtsmarkt-Fahrtenplaner. Die Online-Anwendung bietet den Nutzern Informationen zu den Zielen und zu einer stressfreien An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Fahrtenplaner ist bis zum 07. Januar 2020 online aufrufbar.

Hier gehts zum Weihnachtsmarkt-Fahrtenplaner

Auch in diesem Jahr laden wieder zahlreiche Advents- und Weihnachtsmärkte im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) zu einem Besuch ein. Für Bürgerinnen und Bürger, die einen Besuch auf den Weihnachtsmärkten in Essen, Duisburg und Dortmund planen, halten die Städte und der VRR mit dem Xmas-Ticket Ruhr ein besonderes Schmankerl bereit. Das Xmas-Ticket Ruhr berechtigt zu einer verbundweiten Fahrt und gilt im Zeitraum vom 14.11.2019 bis zum Ende des jeweiligen Weihnachtsmarktes. Im Xmas-Ticket Ruhr enthalten sind 2,00 Euro Ermäßigung auf den regulären Einzelpreis der Dortmunder- und Essener-Stadtrundfahrten sowie den kulinarischen Weihnachtsmarkt-Rundgang auf dem Duisburger Weihnachtsmarkt und 1,00 Euro Ermäßigung auf den regulären Einzelpreis einer Fahrt mit dem Riesenrad/Lichtrad auf dem jeweiligen Weihnachtsmarkt. Zudem beinhaltet das Ticket 15 Gutscheine im Wert von je 1,00 Euro, einlösbar an allen teilnehmenden Imbiss- und Getränkeständen sowie Süßwaren und Fahrgeschäften. Das Xmas-Ticket Ruhr gilt ab dem Tag der Entwertung für 24 Stunden und kostet 19,90 Euro.

Weitere Infos dazu finden Sie auf: www.xmas-ticket.ruhr

Jetzt: SchnupperAbo abschließen!

Sie sind oft mit Bus und Bahn unterwegs? Sie nutzen bereits ein Monatsticket, konnten sich aber bislang nicht zu einem Abonnement entschließen? Oder Sie überlegen, vom täglichen Pendeln mit dem Auto auf Bus und Bahn umzusteigen? Dann haben wir mit dem SchnupperAbo genau das Richtige für Sie!

Das SchnupperAbo ist ein dreimonatiges Probe-Abonnement, wahlweise für das Ticket2000, Ticket1000, YoungTicketPLUS oder BärenTicket. Im Vergleich zum Monatsticket sparen Sie durch den günstigeren Preis eines Abonnements jeden Monat bares Geld und genießen alle seine Vorteile.

  • Jeden Monat bares Geld sparen
  • Keine monatlichen Einzelkäufe
  • Jederzeit spontan mit Bus & Bahn unterwegs

 

zur Schnupperabo-Seite

Download des SchnupperAbo-Antrags

Download der SchnupperAbo-Broschüre

Jetzt beim Gewinnspiel mitmachen!

06.11.2019 bis 24.11.2019: RE 7 und RE 13: Kein Zugverkehr zwischen Holzwickede (Dortmund Flughafen) und Schwerte (Ruhr)

Aufgrund einer Baumaßnahme fallen die Züge der Linien RE 7 und RE 13 zwischen Holzwickede (Dortmund Flughafen) und Schwerte (Ruhr) im oben genannten Zeitraum aus. Es verkehren Ersatzzüge und Busse. In diesem Zeitraum wird die Fahrt über Dortmund für Zeitkartennutzer auf dem betroffenen Streckenabschnitt tariflich freigegeben. 

Die Auswirkungen im Einzelnen:

Linie RE 7:

  • Die Züge verkehren zwischen Rheine und Holzwickede (Dortmund Flughafen) sowie zwischen Schwerte (Ruhr) und Krefeld Hbf nach Fahrplan.
  • Mit Anschluss an den RE 7 in Schwerte (Ruhr) ist alle zwei Stunden zwischen Hamm (Westf) und Schwerte (Ruhr) ein Ersatzzug für Sie unterwegs, der die Baustelle auf einer Umleitungsstrecke umfährt.
  • Zusätzlich verkehren zwischen Holzwickede (Dortmund Flughafen) und Schwerte (Ruhr) Busse im Schienenersatzverkehr.

Linie RE 13:

  • Die Züge verkehren regulär zwischen Schwerte (Ruhr) und Venlo.
  • Von Hamm (Westf) nach Holzwickede (Dortmund Flughafen) sind die Züge alle zwei Stunden in leicht veränderten Fahrzeiten im Einsatz, es besteht Anschluss zu Ersatzbussen nach Schwerte (Ruhr).
  • Ebenfalls alle 2 Stunden (versetzt zum RE 13) verkehrt ein durchgehender Ersatzzug von Hamm (Westf) über Holzwickede (Dortmund Flughafen) bis nach Schwerte (Ruhr) mit Anschluss zum RE 7.
  • Zusätzlich verkehren zwischen Holzwickede (Dortmund Flughafen) und Schwerte (Ruhr) Busse im Schienenersatzverkehr.

Die Züge fahren an den Stationen ggf. von einem anderen Gleis als gewohnt ab.

Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Fahrplanauskünften von VRR und DB berücksichtigt.

Die Ersatzfahrpläne finden Sie hier:

Linie RE7: https://nationalexpress.de/baumassnahmen

Linie RE13: https://www.eurobahn.de/baumassnahmen

 

 

15.11.2019 bis 25.11.2019: RE 2, RE 42 und S 2 - Kein Zugverkehr zwischen Recklinghausen Hbf und Gelsenkirchen Hbf bzw. Recklinghausen Süd

Wegen Oberleitungs- und Brückenbauarbeiten an der Strecke werden die Züge von Freitag, 15.11.2019 (21 Uhr) bis Montag, 25.11.2019 (5 Uhr) durchgehend zwischen Recklinghausen Hbf und Gelsenkirchen Hbf (RE 2, RE 42) bzw. Recklinghausen Süd (S 2) durch Busse ersetzt.

Die Auswirkungen auf die Linien im Einzelnen:

Linien RE 2 und RE 42:

  • Die Züge fallen in beiden Richtungen zwischen Recklinghausen Hbf und Gelsenkirchen Hbf aus und werden durch Busse des Schienenersatzverkehrs ersetzt.
  • Die zusätzlichen Züge zu den Hauptverkehrszeiten auf der Linie RE 42 zwischen Haltern am See und Essen Hbf entfallen auf dem kompletten Laufweg.
  • Alternative Reisemöglichkeiten bestehen zwischen Haltern am See und Essen Hbf mit der Linie S 9. Achten Sie bitte auf die Gültigkeit Ihrer Fahrkarte.

Linie S 2:

  • Die Züge von/nach Recklinghausen Hbf fallen in beiden Richtungen zwischen Recklinghausen Hbf und Recklinghausen Süd aus und werden durch Busse des Schienenersatzverkehrs ersetzt.
  • Die Züge von/nach Duisburg Hbf und Essen Hbf sind von der Baumaßnahme nicht betroffen und verkehren wie gewohnt.

Die Züge fahren an den Stationen ggf. von einem anderen Gleis als gewohnt ab.

Beachten Sie, dass die Linien RE 2 und RE 42 in den Nächten 18./19.11. bis 21./22.11. zusätzlich zwischen Gelsenkirchen Hbf und Duisburg Hbf in beiden Richtungen mit Halt in Essen-Altenessen und Oberhausen Hbf umgeleitet werden und somit nicht in Essen Hbf und Mülheim (Ruhr) Hbf halten.

Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Fahrplanauskünften von VRR und DB berücksichtigt.

Die Ersatzfahrpläne finden Sie hier: https://bauinfos.deutschebahn.com/nrw

 

Neues zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019

Mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 kommt es im VRR-Gebiet zur größten Fahrplananpassung im SPNV seit der Jahrtausendwende. Das größte Paket bildet die S-Bahn, die im Ruhrgebiet mit einer neuen Taktstruktur im nachfragegerechten 15-/30-Minuten-Takt und angepassten Linienführungen aufwartet und mit schnellem Regionalverkehr überlagert wird. Insgesamt legen die Züge künftig etwa zwei Millionen zusätzliche Kilometer pro Jahr im VRR zurück.

Einige der Änderungen können erst im Laufe des Jahres 2020 in Kraft treten. Auf einer Sonderseite finden Sie detaillierte Informationen rund um den Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019.

Jetzt klicken und informieren!

Bis zum Fahrplanwechsel: S 1 – Ausfall von Zügen von und zur Universität Dortmund und Einsatz von zusätzlichen Bussen

Bis zum 13.12.2019 fallen in den Hauptverkehrszeiten insgesamt drei Züge der Linie S 1 zwischen Dortmund Hbf und Bochum Hbf bzw. in Gegenrichtung aus. Alternativ stehen Ihnen die weiterhin verkehrenden Züge des planmäßigen 20-Minuten-Taktes sowie morgens zusätzliche Busse vom Dortmunder Hbf direkt zur Universität zur Verfügung.

Hier finden Sie weitere Informationen sowie die Fahrzeiten der zusätzlichen Busse.

Ab dem 15.12.2019 wird das Angebot der Linie S 1 montags – freitags von 6 bis 19 Uhr zwischen Dortmund Hbf und Essen Hbf auf einen 15-Minuten-Takt verdichtet.

zum Seitenanfang