Gelsenkirchen | 25. September 2019

Erfolgreicher Start für NRW-weites AzubiTicket

Seit dem Start des Ausbildungsjahres am 1. August 2019 können Auszubildende mit dem NRWupgradeAzubi den ÖPNV in ganz Nordrhein-Westfalen nutzen. Auszubildende, die ein YoungTicketPLUS des VRR im Abo haben, erweitern mit einem Zuschlag von monatlich 20,00 Euro den Geltungsbereich des VRR-Azubitickets über die Grenzen des VRR hinaus. Die landesweit gültige Kombination aus YoungTicketPLUS und NRWupgradeAzubi kostet im VRR-Raum monatlich 81,10 Euro. Bereits 4.150 Auszubildende nutzen das Ticket alleine im VRR.

YoungTicketPLUS und NRWupgradeAzubi

„Das NRWupgradeAzubi hat sich sehr positiv entwickelt. Erfreulich ist zudem, dass viele Abonnenten Neukunden sind und vorher kein regionales YoungTicketPLUS genutzt haben“, sagt VRR-Vorstand José Luis Castrillo. „Zusammen mit dem Verkehrsministerium NRW und den weiteren NRW-Verkehrsverbünden und -Aufgabenträgern haben wir ein Angebot geschaffen, das dem Bedarf der Auszubildenden entspricht. Wir gehen davon aus, dass sich das landesweit gültige Azubi-Ticket weiterhin positiv entwickelt.“

Mit seinem verbundweit gültigen YoungTicketPLUS hatte der Verbund bereits Anfang 2018 die Basis für das NRW-weite Angebot geschaffen. Seitdem verzeichnet der VRR weiter steigende Absatzzahlen. Im Jahresdurchschnitt 2019 nutzten 74.000 Auszubildende die Abo-Variante des YoungTicketPLUS, gut 13.000 die Monatskarte. Dies entspricht einem Plus von 21 Prozent bei den regulären Monatstickets und fast zwölf Prozent bei den Abonnements im Vergleich zum Vorjahr.

Sämtliche Inhaber eines YoungTicketPLUS im Abo sind berechtigt, das NRWupgradeAzubi zu erwerben. Das Azubi-Ticket gilt für Fahrten im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS), im Aachener Verkehrsverbund (AVV) und im Bereich des WestfalenTarifs. Das Land fördert den Zuschlag 2019 mit zwei Millionen Euro. Für das Jahr 2020 sind 4,9 Millionen Euro NRW-Fördermittel eingeplant.

WeitereInformationen zum YoungTicketPLUS

Presseinfo als PDF

 

Pressekontakt

zum Seitenanfang